zurück zur Übersicht

5 Gründe für Newsletter-Marketing

Blogbild

Newsletter-Marketing – relevanter Content anstatt nervigem Spam!


Marketing per Mail ist auch in Zeiten von Social Media alles andere als ein Auslaufmodell – das Versenden von Newslettern ist nach wie vor beliebt!
Unternehmen haben damit die Chance ihre Kund*innen langfristig zu binden, Expertise zu demonstrieren und die Kundenbeziehungen durch unterschiedlichste Aktionen zu festigen, solange das E-Mail-Marketing gut durchdacht ist.

Wir nennen Ihnen 5 Gründe, warum ein guter Newsletter zum Erfolg Ihres Unternehmens beitragen kann und was es dabei zu beachten gilt!

  • Regelmäßiger Kontakt zur Zielgruppe
  • Einfache Weitergabe von relevanten Informationen
  • Erhöhter Traffic für die Unternehmenswebsite
  • Optimale Unternehmensrepräsentation durch individuell programmierte Newsletter
  • Messbare Erfolge – Wichtige Insights und Optimierungsmöglichkeiten durch aussagekräftige Analysen

1. Regelmäßiger Kontakt zur Zielgruppe ohne Streuverluste

Regelmäßig versendete Newsletter versorgen die Empfänger*innen, die sich aktiv für Ihren Newsletter angemeldet haben, mit Neuigkeiten zum Unternehmen, zum Markt oder zu Know-How Themen rund um die eigene Marke. Damit bleibt Ihr Unternehmen im Kopf der Nutzer*innen und wird in regelmäßigen Abständen wieder frisch ins Gedächtnis gerufen – am besten mit hochwertigem und relevantem Content…

Dabei sollte jedoch bedacht werden, die Empfänger*innen nicht mit Newslettern zu überfrachten – Qualität vor Quantität. Die wichtigsten Neuigkeiten und aktuelle Themen können beispielsweise monatlich verkündet werden, denn so bleibt es spannend und relevant.

Bevor man richtig gute E-Mails verfassen kann, ist es ferner besonders wichtig zu wissen, wer genau die Zielgruppe ist, denn nicht jeder Content ist für jede Kundengruppe gleichermaßen geeignet.
Das heißt? Kenntnisse über die Zielgruppe sind die Basis für erfolgreiches Newsletter-Marketing und diese dann gezielt anzusprechen ist maßgeblich für den Erfolg des Newsletters. 
Zielgruppenanalysen und zielgruppengerechte Newsletter – als Marketing-Expert*innen stehen wir Ihnen gerne zur Seite und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine geeignete Strategie als Basis.

2. Einfache Weitergabe von relevanten Informationen

Das Schlüsselwort im Newsletter Marketing lautet Relevanz, denn je relevanter und interessanter der Inhalt, desto besser ist auch die Performance. Neuigkeiten, Aktionen oder coole Fakten sind mögliche Inhalte, die den Leser*innen gefallen könnten. Damit entsteht die Möglichkeit, Ihre Kund*innen langfristig zu binden und Expertise aufzubauen.

Doch das Ganze fängt nicht erst bei den eingebundenen Texten und Bildern an, sondern noch einen Schritt früher: Bei der Betreffzeile. Denn wenn die Betreffzeile nicht auf Anhieb das Interesse der Empfänger*innen weckt, wird die E-Mail gar nicht erst geöffnet. Eine aussagekräftige Zusammenfassung des Inhalts ist also das A und O!
Eine persönliche Ansprache ist ebenso unumgänglich, denn anonymes Massenmailing ist Schnee von gestern.

DAUSKONZEPT Blog – Die Vorteile von Newslettermarketing

3. Erhöhter Traffic für die UNTERNEHMENSWEBSITE – kostengünstig und schnell

Newsletter bilden die optimale Quelle für hochwertigen Websitetraffic und das zu geringen Kosten und mit verhältnismäßig wenig Aufwand.

Die Empfänger*innen des Newsletters sind typischerweise an den Themen des Unternehmens interessiert, von dem sie den Newsletter abonniert haben. Folglich können Website-Aufrufe zu interessanten weiterführenden Inhalten ganz einfach über das Einbinden von Call-to-Actions erzielt werden. Beispielsweise in Form eines Buttons mit einer Verlinkung wird so eine direkte Möglichkeit zur Aktion und Interaktion geschaffen!

4. Optimale Unternehmensrepräsentation durch individuell programmierte Newsletter

Für effizientes E-Mail-Marketing eignen sich individuell programmierte Newsletter am besten, um die Unternehmenszielgruppe entsprechend des Corporate Designs anzusprechen. Ebenso besteht die Möglichkeit der Nutzung von Fertigtemplates, welche sich jedoch nicht optimal gestalten und nutzen lassen.

Auch wenn es um Newsletter geht – wie so oft entscheiden die ersten Sekunden darüber, ob die Kund*innen interessiert sind oder nicht. Dabei geht es natürlich um ein ansprechendes Design, wobei Übersichtlichkeit ein wichtiges Stichwort ist. Die E-Mails sollten dabei nicht nur der firmeneigenen Corporate Identity entsprechen, die richtige Gestaltung hilft den Leser*innen auch, den Newsletter besser überfliegen zu können – beispielsweise durch Bilder, Überschriften und kurze Textpassagen.

Gern unterstützen wie Sie bei der Programmierung Ihres neuen Unternehmensnewsletters und stellen Ihnen die folgenden Funktionen zur Verfügung:

  • Erstellung und Versand von Newslettern
  • Erstellung und Einbindung von An- und Abmeldeformularen
  • Verwaltung der Empfänger
  • Reporting und Tracking
  • Mobiloptimierung
DAUSKONZEPT Newsletter in verschiedenen Ansichten

5. Messbare Erfolge – wichtige Insights und Optimierungsmöglichkeiten durch aussagekräftige Analysen

Messung und Optimierung: Ob ein Newsletter gut performt oder nicht, ist direkt nach dem Versand sichtbar.
Was interessiert die Zielgruppe am meisten, kommt es zu Interaktionen oder melden sich immer mehr Nutzer*innen ab?
Dabei kann die Auswertung von KPIs hilfreich sein:
Key Performance Indicators sind Kennzahlen, mit denen die Leistung von Aktivitäten ermittelt werden können. Bei einem Newsletter bezieht sich das oftmals auf die Öffnungsrate, die Klicks, Bounces und auch die Abmeldungen.

Ein Newsletter hört sich spannend an, um mit Ihren Kund*innen im Kontakt zu bleiben? Gerne übernehmen wir für Sie die Erstellung eines Newsletters!

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratunsgtermin mit uns!

Wie wäre es außerdem mit einem guten Beispiel?
Melden Sie sich doch für den DAUSKONZEPT Newsletter „Buschfunk" an oder folgen Sie uns auf Social Media, um auf dem neuesten Stand rund ums digitale Marketing zu bleiben!

Weitere Beiträge dieser Kategorie

Unternehmensnews, Online Marketing

OMR 2024

Lass uns gemeinsam das OMR Festival 2024 in Hamburg Revue passieren lassen! Mit der GROW sorgten wir für unvergessliche Eindrücke. Mehr erfahren!

mehr erfahren
mehr erfahren
Unternehmensnews, Online Marketing

5 SEO-Tipps 2024: Eine Handvoll Einblicke

Entdecke unsere 5 SEO-Tipps 2024 für eine verbesserte Online-Präsenz. Von Keyword-Auswahl bis zur Backlink-Strategie. Jetzt mehr erfahren! 

 

 

 

 

mehr erfahren
mehr erfahren
Unternehmensnews, Online Marketing

UND-/ODER-Targeting für LinkedIn Kampagnen

Steigere deine Reichweite gezielt auf LinkedIn! Erfahre, wie du mit UND/ODER-Targeting präzise Zielgruppen für erfolgreiche Kampagnen erreichen kannst.

mehr erfahren
mehr erfahren
Unternehmensnews, Online Marketing

Was macht eigentlich Kristin?

Erfahrt Näheres über die Aufgaben, die Kristins Rolle als Leiterin des Online Marketing Teams mit sich bringt und erhaltet einen Einblick in ihren Arbeitsalltag.

mehr erfahren
mehr erfahren
Unternehmensnews, Online Marketing

Tipps und Tricks: LinkedIn Ads

Steigere deine Unternehmenssichtbarkeit und erreiche deine Ziele mit LinkedIn Ads! Lese dir jetzt unsere Empfehlungen für erfolgreiche Kampagnen durch. 

mehr erfahren
mehr erfahren
Unternehmensnews, Online Marketing

Tipps für einen erfolgreichen Newsletter!

Erfahre, wie du mit unseren Tipps nicht nur deine Öffnungsraten verbessern, sondern auch eine starke Bindung zu deiner Zielgruppe aufbauen kannst.

mehr erfahren
mehr erfahren
Unternehmensnews, Online Marketing

Überschriften für die Suchmaschinenoptimierung

Erfahre, wie du deine Website mithilfe von Überschriften für Google und Co. optimieren kannst. Lese dir jetzt unseren Blogbeitrag durch!

mehr erfahren
mehr erfahren
Unternehmensnews, Online Marketing

Weihnachts-Kommunikation

Die Vorweihnachtszeit spielt in der Unternehmenskommunikation eine ganz besondere Rolle. Jetzt aktiv werden!

mehr erfahren
mehr erfahren
Unternehmensnews, Online Marketing

Employer Branding auf LinkedIn

Warum eine starke Präsenz entscheidend ist – Erfahrt, wie LinkedIn als Instrument zur Implementierung eurer Arbeitgebermarke dient. 

mehr erfahren
mehr erfahren