zurück zur Übersicht

Was macht eigentlich Rouven?

Blogbild

Ein Blick hinter die Kulissen

Projektleitung spielt eine entscheidende Rolle in den Prozessen unserer Werbeagentur. Als ein wichtiges Zahnrad hat sie die Fäden in der Hand und jongliert zwischen Team, Ansprechperson beim Unternehmen, Lieferanten, Geschäftsführung u. v. m. Ob laufende Agenturbegleitung mit 100 verschiedenen kleinen To dos, gigantischer Website-Relaunch oder strategische Beratung mit engem, zeitintensivem Austausch. Die Projekte könnten nicht unterschiedlicher sein, der Alltag in der Projektleitung ist entsprechend flexibel. Rouven, der als Projektleiter bei DAUSKONZEPT aktiv ist, gibt uns in einem Expertengespräch einen Einblick in seinen Arbeitsalltag und erläutert, welche Eigenschaften für diesen Job unerlässlich sind.

  • Wie würdest du den typischen Arbeitsalltag als Projektleiter beschreiben?

Als Projektleiter bei DAUSKONZEPT ist kein Tag wie der andere. Morgens starte ich mit der Erstellung meines Plans für den Tag, den ich grundsätzlich immer eine Woche im Voraus erstelle und dann tagesaktuell schaue, wie ich ggf. umstrukturieren muss. Ich plane, welche Termine anstehen, welche Projekte bearbeitet werden müssen und welche Aufgaben priorisiert werden sollten. Dazu sichte ich meine E-Mails und die internen Kanäle, um nichts Wichtiges von unseren Kund*innen und Kolleg*innen zu verpassen. Während des Tages arbeite ich dann an verschiedensten Projekten und Aufgaben. Kundentermine, interne Meetings zu Projekten, Angebote, Koordination der Beteiligten …

Vor dem Feierabend überprüfe ich, ob ich alle Aufgaben erledigt habe und was am nächsten Tag ansteht. Falls zum Feierabend noch Aufgaben offen sind, versuche ich diese noch abzuschließen oder auf den darauffolgenden Tag zu schieben. Das Ziel ist es, meinen Schreibtisch „aufgeräumt“ zu hinterlassen und einen klaren Überblick für den nächsten Tag zu haben.

  • Welche Art von Projekten betreust du und wie unterscheiden sich diese voneinander?

Als Projektleiter betreue ich eine breite Palette von Projekten. Mein Fokus liegt eher auf den technischen Projekten, insbesondere Website-Relaunch oder -Neuerstellung. Wir arbeiten mit verschiedenen Kund*innen im B2B-Bereichvom regionalen „Hidden Champion“ bis hin zum internationalen Konzern. Diese Projekte starten bei der Erstellung strategischer Konzepte für die Unternehmenskommunikation bis zur Realisierung individueller Webentwicklung von Image-Seiten, Onlineshops oder Apps. Für die laufende sowie immer neue Planung von Projekten ist die Fähigkeit, spontan auf auftretende Probleme zu reagieren und passende Lösungen zu finden, elementar.

  • Wie arbeitest du mit unserem Team zusammen, um sicherzustellen, dass Projekte termingerecht und innerhalb des Budgets abgeschlossen werden?

In der Agentur sind wir stets darauf bedacht, Projekte, Auftritte und unsere eigene Arbeit laufend zu optimieren und die Anforderungen unserer Kund*innen bestmöglich zu erfüllen. Die termingerechte Abwicklung der Projekte ist dabei von entscheidender Bedeutung. Hierbei ist die Zusammenarbeit mit dem ganzen Team sowie die offene Kommunikation mit den Kund*innen unverzichtbar. Um reibungslose Abläufe zu gewährleisten, setze ich verschiedene Tools ein, um die geplanten Aufwände einhalten und steuern zu können.

  • Welche Rolle spielt die Kommunikation mit den Kunden während des Projektverlaufs und wie stellst du sicher, dass deren Anforderungen erfüllt werden?

Die Kommunikation ist das A und O in der Projektleitung. Regelmäßige Abstimmungen und konkrete Freigaben sind entscheidend, um sicherzustellen, dass ich Anforderungen der Kund*innen verstehen und erfüllen kann. Bei auftretenden Problemen prüfe ich, wie ich das Problem lösen kann und setzte mich ggf. mit den Kolleg*innen und/oder den Kund*innen zusammen, um gemeinsam einen klaren Fahrplan für die Vorgehensweise zu erarbeiten. Hierbei ist es mir wichtig, bei Bedarf nachzufragen, um sicherzustellen, dass man den Wünschen gerecht werden kann.

  • Wie gehst du mit Herausforderungen während der Projektdurchführung um?

Natürlich treten während der Projektdurchführung auch Herausforderungen auf. In solchen Momenten halte ich inne, atme tief durch und sorge für einen klaren Kopf. Offenheit und die Bereitschaft, auch eigene Fehler zu erkennen, sind bei der Bewältigung von Herausforderungen oder Problemen wichtige Faktoren.

  • Welche Kriterien legst du zugrunde, um den Erfolg eines Projekts zu bewerten und wie wird die Kundenzufriedenheit gemessen?

Der Erfolg eines Projekts wird nicht nur an einer termingerechten Abwicklung und der Budgeteinhaltung gemessen. Regelmäßiges Feedback anhand einer durchgeführten Retro* im Team und die Zufriedenheit unserer Kund*innen ist hier von entscheidender Bedeutung.

Danke Digitalisierung! Kampagnenziele wie z. B. Linkklicks, Reichweite, Kaufabschlüsse etc. – all das kann unser Online-Marketing-Team easy aufzeigen und daran den Erfolg eines Projektes bemessen. Anhand von Leadgenerierungen und anderen Kennzahlen lässt sich rein technisch bewerten, während die Zufriedenheit von Kunden und nicht zuletzt den Nutzenden, z. B. den Websitebesucher*innen, Aufschluss über die Effektivität und Qualität der Arbeit unseres Teams gibt.

  • Wie bleibst du über aktuelle Trends und Entwicklungen in verschiedenen Projekten auf dem Laufenden?

Um in unserem dynamischen Umfeld wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es wichtig, über aktuelle Trends und Entwicklungen informiert zu sein. Ich nutze Plattformen wie LinkedIn, um mich über Trends und Fortschritte in meiner Branche auf dem Laufenden zu halten. Auch Workshops, Medien wie t3n, interne Schulungen und Eigenrecherche spielen eine wichtige Rolle in meiner stetigen Weiterbildung.

  • Welche Eigenschaften müssen Projektleiter*innen deiner Meinung nach mitbringen?

Als Projektleiter ist es entscheidend, anpassungsfähig, kommunikationsstark, kritikfähig und offen für neue Ansätze zu sein. Stressresistenz, Empathie und Freundlichkeit sind ebenfalls wichtige Eigenschaften, die den Arbeitsalltag erleichtern.

  • Was sind deine wichtigsten Learnings, die du bisher sammeln konntest?

Meine bisherige Zeit bei DAUSKONZEPT hat mich gelehrt, dass Kommunikation der Grundbaustein einer erfolgreichen Projektleitung ist. Sowohl Vertrauen als auch die Förderung der individuellen Stärken sind von entscheidender Bedeutung und werden in der Agentur entsprechend umgesetzt.

  • Welchen Rat oder Tipp würdest du jemandem geben, der eine Karriere als Projektleiter*in anstrebt oder gerade in der Branche Fuß fassen möchte?

Mein Rat an alle – Lasst euch nicht zu sehr unter Druck setzen und vertraut den Fähigkeiten eures Teams. Es ist wichtig, sich mit den Themen, mit denen man sich im Arbeitsalltag beschäftigt, gründlich auseinanderzusetzen und offen für kontinuierliches Lernen zu sein. Vernetzung und Austausch mit anderen können ebenfalls wertvolle Quellen für die Weiterentwicklung sein.

  • Wie würdest du die Arbeitskultur und Atmosphäre in unserer Agentur beschreiben? Was macht die Zusammenarbeit mit unserem Team so besonders und inspirierend?

Ich fühle mich hier einfach sehr wohl. Die flache Hierarchie ermöglicht eine enge Zusammenarbeit mit dem gesamten Team. Jeder hilft jedem, die Atmosphäre ist freundschaftlich und kollegial. Wir sind auch privat gut vernetzt und lernen viel voneinander. 

Jeder von uns möchte die Agentur voranbringen und dies spürt man deutlich, was ein tolles Gefühl ist.

Es ist eine aufregende Reise als Projektleiter in der Agentur und ich bin dankbar für die wertvollen Erfahrungen und die wunderbare Zusammenarbeit mit dem Team. Hier geht es nie langweilig zu, und jede Herausforderung ist eine Chance zu wachsen und zu lernen. Wenn ihr also auf der Suche nach einer vielfältigen und inspirierenden Agentur seid, dann seid ihr bei DAUSKONZEPT genau richtig!

*Retrospektive: ein Termin, bei dem alle Teammitglieder gemeinsam zurückschauen und bewerten, was bisher gut und was schlecht gelaufen ist. Sie analysieren, warum Dinge gut liefen oder von Erwartungen abwichen, um so Maßnahmen zur Verbesserung zu formulieren und anzugehen.

 

 

Du willst mehr Inhalte und stets auf dem neuesten Stand sein, was unsere Agentur betrifft?

Dann folge uns in den sozialen Medien und abonniere unseren Newsletter „Buschfunk", um keine spannenden Neuigkeiten, Wissenswertes oder Dinge aus dem Agenturalltag mehr zu verpassen!

Weitere Beiträge dieser Kategorie

Unternehmensnews, Programmierung

Lokale Entwicklungsumgebungen

Unsere Lösung für effizientes Website-Development: Lokale Entwicklungsumgebungen & DDEV für problemloses Deployment. Jetzt mehr erfahren!

mehr erfahren
mehr erfahren
Unternehmensnews, Online Marketing

5 SEO-Tipps 2024: Eine Handvoll Einblicke

Entdecke unsere 5 SEO-Tipps 2024 für eine verbesserte Online-Präsenz. Von Keyword-Auswahl bis zur Backlink-Strategie. Jetzt mehr erfahren! 

 

 

 

 

mehr erfahren
mehr erfahren
Unternehmensnews, Programmierung

Website Monitoring

Erreichbarkeit, Fehlermeldungen, Performance – Warum ist Monitoring so wichtig? Erfahre mehr über unsere Monitoring-Leistungen für deine Website.

mehr erfahren
mehr erfahren
Unternehmensnews, Online Marketing

UND-/ODER-Targeting für LinkedIn Kampagnen

Steigere deine Reichweite gezielt auf LinkedIn! Erfahre, wie du mit UND/ODER-Targeting präzise Zielgruppen für erfolgreiche Kampagnen erreichen kannst.

mehr erfahren
mehr erfahren
Unternehmensnews, Programmierung

Continuous Integration und Continuous Delivery

Erfahre in unserem neuen Blog, was Continuous Integration und Delivery für unser Team Development bedeutet und wie wir in der Agentur damit arbeiten.

mehr erfahren
mehr erfahren
Unternehmensnews

Hello 2024

2024 wird aufregend! Bei unserem Jahresauftakt haben wir über neue Tools, Meta-Trends und spannende Themen gesprochen. Jetzt mehr erfahren!

mehr erfahren
mehr erfahren
Unternehmensnews, Online Marketing

Was macht eigentlich Kristin?

Erfahrt Näheres über die Aufgaben, die Kristins Rolle als Leiterin des Online Marketing Teams mit sich bringt und erhaltet einen Einblick in ihren Arbeitsalltag.

mehr erfahren
mehr erfahren
Unternehmensnews, Grafikdesign

Designen – Warum überhaupt?

Was ist eigentlich Design? Was ist der Unterschied zur Kunst? Design kommuniziert, schafft Identität und beeinflusst den Erfolg von Produkten.

mehr erfahren
mehr erfahren
Unternehmensnews, Programmierung

Was macht eigentlich Marco?

Erfahrt mehr darüber, was sich hinter Marcos Job als Programmierer verbirgt und erhaltet einen Einblick in seinen Arbeitsalltag.

mehr erfahren
mehr erfahren